Forschung

266976_1888978864559_2933224_o

 

Meine Forschungsschwerpunkte sind:

  • Intermedialität
  • Bildende Kunst und Literatur
  • Literaturadaption in verschiedenen Medien
  • Comics und Graphic Novels
  • Franz Kafka
  • Kulturgeschichte des Zufalls
  • Literarische und filmische Katastrophendiskurse

 

Aktuelle und abgeschlossene Forschungsprojekte:

Aktuell forsche ich im Rahmen meiner Habilitation zum Thema „Katastrophe und Kontingenz. Bewältigung des Zufalls in der Literatur und anderen Medien“.

Im Juli 2015 ist meine Dissertation Techniken und Strategien der Literaturadaption im Comic. Ein modulares Analysemodell beim Ch. A. Bachmann Verlag in Berlin als erster Band der Reihe „Bildnarrative“ (hg. von Dietrich Grünewald und Monika Schmitz-Emans) erschienen. Das Buch erarbeitet erstmals systematisch Analysekategorien für Literaturadaptionen im Comic, die sowohl den Prätext als auch das Produkt der Adaption in den Blick bekommen. Neben Detailanalysen zu fünf Comicadaptionen deutschsprachiger Prätexte enthält der Band außerdem einen transmedial inspirierten Vorschlag zu Adaptionsstrategien, die (nicht nur) im Comic immer wiederkehren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s