Tagung „Erregungsmomente. Funktionen des Erotischen in der Literatur“

Konzeption/Organisation: Dr. Juliane Blank (Universität des Saarlandes, Saarbrücken) und PD Dr. Anja Gerigk (LMU München) Design: Julian Wichert Sinneslust und Körperliebe werden in der Dichtung wie in den Künsten seit jeher dargestellt, doch erst mit der Moderne ab 1800 bis zur Gegenwart wird das Literarische erotisch und zugleich das Erotische literarisch. Die Tagung geht nicht … Tagung „Erregungsmomente. Funktionen des Erotischen in der Literatur“ weiterlesen

Advertisements